Wie Sie mit Hilfe Ihres Unbewussten Kraft und Energie gewinnen

Hohe Anforderungen in Alltag und Beruf können zu Erschöpfungszuständen führen, wenn das Bedürfnis nach Ausgleich dauerhaft ignoriert wird. Mit Hilfe des Zürcher Ressourcen Modells®(ZRM®) können Sie eine gute Balance zwischen den Herausforderungen des Alltags und einer gesunden Selbstfürsorge finden.

Das ZRM® wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt. Es unterstützt Sie dabei, zu entscheiden, was in Ihrer aktuellen Situation besonders wichtig ist. Sie entdecken oder verstärken Ihre Potentiale, Stärken und Ressourcen. Sie erweitern Ihre Handlungsspielräume und erhöhen Ihre Wahlmöglichkeiten im Handeln. Das ZRM® arbeitet u.a. auf der Grundlage, dass das Gehirn lebenslang neue Verknüpfungen anlegen kann. Es werden für neue und gewünschte Verhaltensmuster Bahnen angelegt und verstärkt. Alte und unerwünschte Verhaltensmuster verblassen oder werden überschrieben, so wie sich Pflanzen ihren Weg auf einer Straße bahnen, die nicht mehr genutzt wird.

Wie Sie mit den Methoden des ZRM® ihre psychische und physische Widerstandskraft stärken, erfahren Sie in diesem Workshop. Sie erhalten wirksame und in Ihren Alltag integrierbare Impulse für eine gute Balance zwischen Ihren Bedürfnissen und den Anforderungen in Alltag und Beruf.

Workshops in Neukölln-Britz
Samstag, 13. April 2019                 ODER
Freitag, 25. Oktober 2019
jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

Raum für ENTFALTUNG
Pintschallee 24, 12347 Berlin

Workshop in Berlin-Wilmersdorf
Freitag, 22. März 2019
10:00 bis 18:00 Uhr

Praxis Cortés
Ahrweiler Str. 4, 14197 Berlin

Kontakt
030 600 82 650
0175 594 59 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung
bis jeweils eine Woche vor dem Termin

Kosten
130,- €